Suche

Navigation

Allgemeine Termine

Keine Termine

Wichtige Info

Das öffentliche Leben ist leider bis auf weiteres noch nicht in den "Alltag" zurückgekehrt und auch noch weiterhin von der Regierung und den Fachverbänden untersagt.

"Großveranstaltungen" dürfen voraussichtlich bis 30.08.2020 nicht stattfinden und auch keine Begegnungen wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

So sind für heuer folgende Veranstaltungen ersatzlos abgesagt:

03.05. Tennisplatz - Eröffnung
27.06. FCH Nachwuchs- und Jugendtag inkl. Autoservice Graf-Cup
11./12.07. Dorfturnier der Stockschützen
12.09. Wies´n Party

Wann und welche Lockerungen in den nächsten Monaten stattfinden, wie und mit welchen Auflagen der Sportbetrieb wieder aufgenommen wird ist noch unklar. 

Es ist wichtig, dass sich an Hygieneregeln und Schutzmaßnahmen  gehalten wird um seine Mitmenschen und sich selbst zu schützen.

Gebt auf Euch acht !!

 Hofstetten, 01.05.2020 
Karin Engerling, 1.Vorstand

Punktspielauftakt F1 + F2

Da haben sich alle Kids drauf gefreut: nicht nur Training und Freundschaftsspiele – auch wenns in der F weder Tabelle noch offizielle Ergebnisse gibt sind doch die "Liga"-Spiele etwas besonderes für die Spieler. Beide Mannschaften durften zum Auftakt in Stoffen spielen. War eine Super Stimmung mit vielen Zuschauern und statt Gegeneinander ein freundschaftliches Miteinander.

Die F1 stand erstmal in Unterzahl da und schnell konnten noch 2 Spieler, die eigentlich verletzt, organisiert werden noch so gut wie es geht auszuhelfen. So langsam gabs heut auch mal wieder das eine oder andere Passpiel, aber oft waren es viele Einzelaktionen. Schön nicht, gewonnen trotzdem. Besonders klasse unser zwei Mädels in der Abwehr die richtig viel Arbeit hatten, weil die Jungs nur nach vorn spielen wollten ...

Die F2 freute sich besonders aufs erste "Punktspiel" überhaupt. Und das funktionierte prima. Von Anfang an sah das eigentlich sehr gut aus, auch mit Torchancen und Ordnung in der Aufstellung. Nach den ersten Gegentoren war das Selbstvertrauen leider etwas verloren und eher ehrfurchtsvoll ließ man die Stoffener einige Zeit lang spielen und schießen. Erst wieder zum Ende der Spielzeit spielten die Jungs wieder etwas selbstbewußter und dann gabs auch wieder Torchancen ... das eine oder andere Tor hätt unser Team und die vielen Zuschauer schon verdient gehabt, aber das kommt schon noch Smile

Drucken E-Mail