Suche

Navigation

  • Start

Allgemeine Termine

Keine Termine

Wichtige Info

Das öffentliche Leben ist leider bis auf weiteres noch nicht in den "Alltag" zurückgekehrt und auch noch weiterhin von der Regierung und den Fachverbänden untersagt.

"Großveranstaltungen" dürfen voraussichtlich bis 30.08.2020 nicht stattfinden und auch keine Begegnungen wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

So sind für heuer folgende Veranstaltungen ersatzlos abgesagt:

03.05. Tennisplatz - Eröffnung
27.06. FCH Nachwuchs- und Jugendtag inkl. Autoservice Graf-Cup
11./12.07. Dorfturnier der Stockschützen
12.09. Wies´n Party

Wann und welche Lockerungen in den nächsten Monaten stattfinden, wie und mit welchen Auflagen der Sportbetrieb wieder aufgenommen wird ist noch unklar. 

Es ist wichtig, dass sich an Hygieneregeln und Schutzmaßnahmen  gehalten wird um seine Mitmenschen und sich selbst zu schützen.

Gebt auf Euch acht !!

 Hofstetten, 01.05.2020 
Karin Engerling, 1.Vorstand

Willkommen beim FC Hofstetten!

Der FC Hofstetten wurde 1924 als Fußballverein gegründet. Seit dieser Zeit hat sich der Verein stetig zu einem modernen Sportverein mit heute acht Abteilungen entwickelt.

Der FC Hofstetten bietet ein reichhaltiges Angebot für alle Altersgruppen insbesondere auch im Breiten- und Gesundheitssport.

Unser Angebot

  • Kompetente und engagierte Trainer und Übungsleiter
  • Sportliche Angebote für jedes Alter
  • Vielfältige Sportmöglichkeiten in acht Abteilungen
Werden Sie aktiv !
 
Auf unserer Website finden Sie ausführliche und regelmäßig aktualisierte Beiträge der Abteilungen des FC Hofstetten, zum Spiel- und Trainingsbetrieb, Informationen zu allen Veranstaltungen im Terminkalender und eine Foto-Galerie.

 

G-Jugend Hallenspiel

Nachdem wir vor dem Hallentraining schon 2 schöne Fußballtage zusammen mit den Riederauer Kids der F2 hatten, waren heute die G-Kids vom Ammersee zu uns in die Halle eingeladen. Vorsichtshalber haben wir das anschließende F-Training verlegt und so hatten wir genügend Zeit ausgiebig zu kicken und in den Spielpausen auch die leckeren Kuchen, die die Eltern mitgebracht haben, zu genießen.

In 3 spannenden Halbzeiten waren viele Tore und schöne spannende Spielzüge zu sehen.

Wie vorab vereinbart mischten wir die Mannschaften so, daß gleichwertige Teams miteinander spielten und so alle als Gewinner vom Platz gingen. 


Ein schöner Fußballnachmittag für alle Fußballkids und die vielen Zuschauer!

 

 

 

F1: Abschluss der Hinrunde

Zum Abschluss der Hinrunde waren wir heute in Hohenfurch zu Gast.

Normalerweise haben die Kids ja nicht die Ergebnisse der vergangenen Jahre im Kopf, aber manch einer, der vor 3 Jahren in der F2 als damals G-Spieler beim ersten Punktspiel hier vor Ort war erinnerte sich doch noch an die gut 20 Tore, die man da kassieren musste.

Entsprechend konzentriert stapften wir also die Stufen hinauf zum Sportplatz und gewohnt konzentriert starteten wir in die erste Halbzeit. 

Schön herausgespielt war eine beruhigende Halbzeitführung mit 3 Toren Vorsprung. Aber ihr wisst ja: wir Trainer sind erst dann richtig zufrieden, wenn ihr so gut spielt wie ihr das könnt. Und so gabs dann schon einige Einzelaktionen zu bemängeln, Abspieln und Überblick wäre da manchmal besser gewesen - auf jeden Fall schöner.

Trotzdem: ein gelungenes Spiel und ein verdienter Sieg zum Abschluss der Hinrunde!

Ungeschlagen gehen wir in die Winterpause und wir haben eine klasse Mannschaft die super kickt!

Schöne Herbstferien!

Josef und Michi 

G-Jugend Rückspiel mit Riederau

Zum Abschluß der Hinrunde und vor der Hallentrainingssaison hatten wir heute Glück mit dem spätherbstlichen Wetter und so waren zum Rückspiel die Riederauer Kids bei uns zu Gast. Wie schon im Hinspiel wollten wir die Partie als intensives Training nutzen. Mit dabei waren fast alle unserer G, die jüngeren Spieler die bereits in der F2 mittrainieren und natürlich auch alle, die gerade erst mit dem Training angefangen haben.
Mit den durchweg 1 Jahr älteren Kids aus Riederau waren bis zum Einbruch der Dunkelheit 4 packende Spielzeiten zu sehen. Die vielen Zuschauer konnten verfolgen wie selbst unsere Kleinsten von Spielzeit zu Spielzeit sich immer besser auf dem Platz zurechtfanden und sich an das Spielen im Trikot mit vielen Zuschauern gewöhnten.

Wir freuen uns, daß wir so sehr viel an Erfahrung dazu gewinnen konnten und natürlich auch über den schönen Kontakt zu Riederau.

Nach den Ferien gehts dann ins Hallentraining und da natürlich auch mit Spielen und Turnieren – dann aber mit gleichaltrigen Mannschaften.

Endspurt der F1

Bei unserem letzten Heimspiel der Hinrunde waren heute die Kids aus Denklingen zu Gast. Das 8:1-Endergebnis schaut auf den ersten Blick als "sichere Sache" aus, war aber in weiten Strecken kein geschenkter Sieg sondern konzentriert herausgearbeitet. Besonders unsere Abwehrreihe + Torwart spielten heute souverän und so konnte man mit viel Einsatz Gegentore vermeiden. 



Immer dann wenn wir ordentlich zusammenspielten eröffneten sich schöne Torchancen, die dann auch genutzt wurden. Prima wie unser Team bis zum Schlusspfiff zusammengearbeitet hat auch wenn die eine oder andere Einzelaktion bei beruhigendem Spielstand zu nichts führte und unnötig war ...

Weiter gehts nächste Woche mit dem letzten Punktspiel dieses Jahr in Hohenfurch. 

F in Utting

Heute mal ein Samstagsspiel bei klasse Herbstwetter, vielen Zuschauern und einem starken Gegner.

Gut daß wir in vielen Fällen langsam wieder zu Passspiel und Zusammenarbeit zurückfinden.

Eigentlich waren wir die stärkere und spielerisch bessere Mannschaft, hatten es aber den Uttingern doch unnötig leicht gemacht. Unsere Jungs in der Abwehr mit Louis und Felix hatten da einiges zu tun, konnten dies aber souverän meistern, oft auch mit Unterstützung der Mittelfeldspieler.

Trotzdem versandeten viele Angriffsversuche in dem Versuch doch mal gleich 3 bis 4 Gegenspieler austribbeln zu wollen anstatt dem Mitspieler einen Pass zukommen zu lassen.  

So wars dann eine spannende Partie die davon lebte, daß wir gerade in der zweiten Halbzeit so viele Torchancen hatten inkl. Eckbälle im zweistelligen Bereich + Freistöße + alleine mit dem Ball aufs Tor, die 100%igen Chancen der Uttinger alle souverän und sehenswert von unserem Torhüter pariert wurden. Nur die Zufallsbälle aus einem G-Jugend-ähnlichen Gewühle vor dem Tor brachten die Treffer für die Uttinger ... wir habens aber nicht hinbekommen, den einen Treffer mehr zu schießen, sind aber auf einem guten Weg dazu

Weitere Beiträge ...